Interfakultärer Studiengang Religionswissenschaft
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

DFG-Netzwerk AESToR.net - Aesthetics of Religion

10.09.2018

aestornet_216x50

Im März 2015 wurde das wissenschaftliche Nachwuchsnetzwerk Religionsästhetik von der DFG genehmigt. Federführend sind Anne Koch und Katharina Wilkens in der Beantragung gewesen und die Verwaltung ist an der LMU angegliedert. Damit gehen die jahrelangen fruchtbaren und publikationsintensiven Arbeiten des DVRW-Arbeitskreises in eine neuen Runde der Professionalisierung und Europäisierung bis 2018. Das Netzwerk mit zehn deutschen, fünf internationalen festen Mitgliedern und weiteren Gästen arbeitet paradigmatisch weiter an einer Epistemologie und Methodologie des Ästhetischen. Dazu werden in Workshops und Konferenzen sich neu abzeichnende Felder einbezogen, allen voran Semiotik und kognitive Narratologie dank der historisch und empirisch breit gefächerten Spezialgebiete der (neuen und internationalen) Netzwerkmitglieder. Viele Veranstaltungen sind öffentlich und im November 2017 wird eine große internationale Konferenz an unserem Studiengang stattfinden.

Weitere Infos:

http://www.aestor.net

 

Past events:

Methodology in Aesthetics of Religion
International Workshop
University of Munich
Organized by Anne Koch and Katharina Wilkens

Presentations on methodology in aesthetics of religion and chapter reviews for the Handbook for Aesthetics of Religion (in preparation)

Keynote lecture: Prof. Sally Promey, MAVCOR, Yale University
Friday, November 10th, 2017
3 p.m. / 15 Uhr c.t.
venue / Raum: Prof.-Huber-Platz 2, V 002

2017-11-10_Promey_Plakat-2

 Zum Download bitte in das Plakat klicken!


Servicebereich